Sind Ihre geplanten Zahlen realistisch?

Die Auseinandersetzung mit den eigenen betriebswirtschaftlichen Zahlen ist eine der größten Herausforderungen bei der Existenzgründung. Vor allem bei Praxen ist dies besonders schwierig, weil hier besondere Umstände dazukommen, wie zeitversetzte Auszahlung von Umsätzen wegen KV oder KZV – Abrechnung etc. Umsätze und Kosten müssen möglichst genau geplant werden. Schwierig ist hierbei die Berücksichtigung der Rahmenbedingungen, da diese oftmals schlecht vorhersehbar sind.

Für die Finanzierung einer neuen Existenz benötigt die Bank aussagefähige und realistische Planzahlen, untermauert mit einem tragfähigen Geschäftskonzept. Dieses Konzept fehlt den meisten Heilberuflern bei dem ersten Bankgespräch, was wiederum den ersten Eindruck bei dem finanzierenden Institut verschlechtern kann. 

Was wir für Sie tun:

  • Wir unterstützen Sie bei der Planung der betriebswirtschaftlich relevanten Zahlen.
  • Wir berücksichtigen bei der Planung unterschiedliche Szenarien.
  • Wir erarbeiten gemeinsam mit Ihnen die Argumente für die Zahlen.
  • Wir führen die Bankgespräche mit Ihnen zusammen.

Ihre Vorteile:

  • Realitätsnahe Budgetplanung.
  • Schnellere Entscheidungsfindung über die Finanzierung bei der Bank.
  • Entscheidung für die richtige Finanzierungsalternative.
  • Sicherheit bei den Gesprächen mit der Bank.